Monatelang gärte es, jetzt geht es scheinbar richtig los. In jeder Hinsicht. Im Nahverkehr ist die Tarifauseinandersetzung ins Rollen gekommen, im öffentlichen Dienst, speziell in den Krankenhäusern, stehen harte Kämpfe vor der Tür. In der Industrie werden fast täglich Massenentlassungen angekündigt, Standortschließungen angedroht und vorbereitet.
Welche Perspektiven haben wir als Sozialist*innen in dieser Situation? Welche Rolle übernehmen wir als Ökosozialist*innen?

https://us02web.zoom.us/j/81981905958