Ortsgruppe Leipzig

Dies ist die Regionalseite der ISO Leipzig
Hier gibt es Informationen zu Veranstaltungen und sonstigen Aktivitäten der Ortsgruppe. Wenn du Kontakt zu dieser Ortsgruppe aufnehmen willst, dann gehe auf die Kontaktseite oder schreib an: leipzig@intersoz.org

Veranstaltungen

Klimawandel und Kommunismus

In den Medien wird häufig von Klimawandel oder gar Klimakatastrophe berichtet. Bisher ist zwar noch nichts passiert, um diese Katastrophe zu verhindern, aber zumindest scheinen wir ihr gut informiert zu begegnen. Was viele jedoch nicht wissen: Nie in der Geschichte waren hierarchische Gesellschaften ökologisch, egal ob von Klassen, Häuptlingstum oder von Bürokratie geprägt – immer haben sie eine Wüste hinterlassen. Was heißt das, wenn wir uns im Kapitalismus mit dem Problem „Klimawandel“ befassen?

Wenn eine klassenlose Gesellschaft notwendige Bedingung für ökologische Nachhaltigkeit ist, so reicht das trotzdem noch nicht aus. Eine bewusste Entscheidung zur Ökologie ist notwendig, auch in der egalitären Gesellschaft.

Wir werden diese Zusammenhänge am Beispiel von Urkommunismus, Sowjetunion und Kapitalismus aufklären. Wir laden ein zur Diskussion über die konkrete Utopie – zwischen Bedürfnis-Diskussion und „ökologischem Imperativ“.

Kommt vorbei und diskutiert mit uns

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 19:30 im Liebknecht-Haus (Dachboden), Braustraße 15, 04107 Leipzig (Haltestelle Südplatz)