TEILEN
isl

Spendet für die Flutopfer in Pakistan

1. August 2010

Die internationale sozialistische linke (isl) schließt sich dem Aufruf der Redaktion der Sozialistischen Zeitung (SoZ) an:

In Absprache mit den GenossInnen der Labour Party Pakistan (LPP) rufen wir die Leserinnen und Leser der SoZ zu Spenden auf. Sie sollen der Labour Relief Campaign (Arbeiterhilfsorganisation, LRC) zugute kommen.

Die LRC ist eine Nichtregierungsorganisation, die von der LPP und anderen Organisationen der pakistanischen Linken unterstützt wird. Sie wurde 2005 nach dem großen Erdbeben in Pakistan gegründet, das 100 000 Menschenleben forderte. Sie wird getragen von Organisationen wie der Progressiven Jugendfront, Labour Education Foundation (Stiftung für Arbeiterbildung) und Gewerkschaften. Gerade angesichts der Tatsache, dass islamistische Kräfte versuchen, Kapital aus der Katastrophe zu schlagen, ist es wichtig, dass sozialistische Gruppen und die Arbeiterbewegung aus aller Welt die Hilfsbemühungen der pakistanischen Linken unterstützen.

Bitte überweist eure Spenden auf das Konto:

Thies Gleiss
Konto 47 81 06 507
Postbank Köln, Bankleitzahl 370 100 50
BIC PBNKDEFF370, IBAN DE44370100500478106507
Stichwort: Pakistan – Flutkatastrophe

Der gesammelte Betrag soll zusammen mit Spenden aus den Niederlanden und Belgien Mitte September nach Pakistan übermittelt werden.

Weitere Informationen:

Urgent Appeal: More than 12 million people suffering from floods in Pakistan – Please donate to Labour Relief Campaign
(Appeal issued on August 7, 2010)

Farooq Tariq, Pakistan: Multi Party Conference against debt repayments
(25 August 2010)

Haider Ghulam, Pakistan: Floods show threat from climate change
(20 August 2010)

Pierre Rousset, La Campagne de secours populaire pour les victimes des inondations au Pakistan: un premier point d’étape
(24 août 2010)

Pierre Rousset, Inondations au Pakistan: Sarkozy prône l’intervention militaro-humanitaire! Opposons-lui une conception solidaire de la solidarité
(23 août 2010)

Artikel teilen
Kommentare auf Facebook
Zur Startseite