TEILEN
Streik am Universitätsklinikum Essen

Soliadresse der ISO: Euer Kampf ist unser Kampf

Von ISO Rhein-Neckar | 5. Juli 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, in eurem Kampf für einen „Tarifvertrag Entlastung“ wollen wir euch auch von Mannheim aus unterstützen. Es ist wichtig, dass sich noch mehr Menschen für eure berechtigten Anliegen engagieren. Schließlich betrifft euer Kampf nicht nur die Beschäftigten in der Pflege selbst sondern jede/jeden der/die irgendwann auf Pflege angewiesen ist.

Die schlecht bezahlte Arbeit in der Pflege und das damit verbundene schlechte Image ist nicht zuletzt Grundlage des verbreiteten Personalnotstandes. Während auf der einen Seite massiv Gelder für z. B. Rüstung, unnötige Bauprojekte usw. verschwendet werden, wird bei der Gesundheit und Pflege nur noch über zu hohe Kosten gejammert und gespart.

Die Gesundheit ist zum Geschäft geworden. Nicht die bestmögliche gesundheitliche Behandlung steht im Vordergrund, sondern vor allem der Profit. Die Leidtragenden sind die Beschäftigten und die Patientinnen und Patienten. Insofern ist euer Kampf auch unser Kampf. Soweit möglich wollen wir auch bei uns in Mannheim über euren Kampf informieren und gleichzeitig alle Bestrebungen unterstützen, die Situation für die Beschäftigten in den Krankenhäusern vor Ort zu verbessern.

Wir solidarisieren uns mit eurem Kampf für einen „Tarifvertrag Entlastung“ und wünschen euch viel Kraft und Durchhaltevermögen und natürlich Erfolg!

Artikel teilen
Tags zum Weiterlesen
Kommentare auf Facebook
Ähnliche Artikel
Zur Startseite