TEILEN
Magazin "die internationale"

„die internationale“, ein Diskussionsangebot in Form einer Zeitschrift

21. Januar 2017

Zu den Beschlüssen der ISO-Gründungskonferenz vom 3. 4. Dezember 2016 gehört die Herausgabe eines Magazins, basierend auf der bis dahin erschienen Inprekorr. Demnach bringt die Zeitschrift weiterhin Artikel aus der Presse der IV. Internationale, gleichzeitig aber auch Beiträge aus dem deutschsprachigen Raum zu Fragen linker Diskussionen und Positionsbildung.

Was soll da diskutiert werden?
Bei vielen Menschen mehren sich die Zweifel am System. Nicht nur in Sachen Klimawandel wird dem Kapitalismus nichts Positives mehr zugetraut. Spätestens hier stellen sich allerdings Fragen, die sich nicht von selbst beantworten, etwa:
·    Wie kann eine gesellschaftliche Alternative zum Kapitalismus aussehen? Was können wir uns unter Ökosozialismus vorstellen?
·    Mit welcher Strategie kann eine Alternative jenseits des Kapitalismus durchgesetzt werden?
·    Spielt in einer solchen Strategie die Arbeiterklasse weiter die entscheidende Rolle?
·     Wie kann die revolutionäre Linke wenigstens ansatzweise ihre Zersplitterung überwinden?

Die Zeitschrift vertritt einen dezidiert marxistischen Anspruch, den des offenen Marxismus, wie er von der IV. Internationale vertreten wird. ist ausdrücklich offen für Debattenbeiträge auch aus anderen Strömungen der revolutionären Linken, die hiermit dazu eingeladen sind.

Uns geht es an erster Stelle um realitätstüchtige Analysen, die nicht alle paar Monate umgeschrieben werden müssen. Sie sollen aber auch so konkret und nachvollziehbar sein, dass ihre wesentlichen Inhalte auch in der täglichen politischen Auseinandersetzung einzubringen sind.

die internationale wird von der ISO, Sektion der IV. Internationale in Deutschland, herausgegeben und erscheint zweimonatlich mit 60 bis 64 Seiten. Kooperationspartnerinnen sind in Österreich die SOAL und in der Schweiz die Bewegung für den Sozialismus (BFS/MPS).

Abonnements:
Einzelpreis: 4,– €
Jahresabo: 20,– €
Solidarabo: ab 30,– €
Auslandsabo: 40,– €

Konto:
Neuer Kurs GmbH, Köln
Postbank Frankfurt
IBAN : DE97 5001 0060 0036 5846 04
BIC: PBNKDEFF

Vertrieb:
gro.z1526844588osret1526844588ni@be1526844588irtre1526844588v-ela1526844588noita1526844588nretn1526844588i1526844588

Artikel teilen
Kommentare auf Facebook
Zur Startseite